Sony Alpha Live – Behind the lens Veranstaltung

Sony Deutschland Stream

17. September 2021

Was für eine herausragende Produktion! Wir wurden von SONY DEUTSCHLAND mit der technischen Durchführung der “Sony Alpha Live – Behind the Lens” Veranstaltung beauftragt. Ein BEVT Technikteam aus 10 Personen kümmerte sich dafür mehrere Tage in Köln um Video-, Stream-, Ton- & Lichttechnik. Zum Einsatz kamen übrigens folgende Kameras: Sony Alpha FX6, Sony Alpha FX3
und Sony Alpha 7s.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Mehr Fotos

Weitere News

Bundeskongress GTÜ

Bundeskongress GTÜ

Moin Lübeck! Wir sind startklar für den Bundeskongress der GTÜ. Im Konzertsaal und der Rotunde der MuK sorgen wir für Ton, Licht, Video und Bühne.

mehr lesen
Fassaden-Projektion: 75 Jahre NRW

Fassaden-Projektion: 75 Jahre NRW

Zum 75. Geburtstag haben wir für den Rhein-Kreis-Neuss das Kreishaus mit einem leistungsstarken Projektor (Panasonic PT-DZ 21K) beleuchtet und das Logo an die Fassade projiziert.

mehr lesen
Open-Air-Veranstaltung “Kultur im Park”

Open-Air-Veranstaltung “Kultur im Park”

An diesem Wochenende fand die Open-Air-Veranstaltung “Kultur im Park” auf der wunderschönen Stadtparkinsel in Grevenbroich statt. Ein buntes Programm aus Konzert und Theater wurde dem Publikum an drei Tagen geboten.

mehr lesen
Betriebsrat informiert: Open Air Autokino

Betriebsrat informiert: Open Air Autokino

Auch in Zeiten von Corona und Social Distancing will der Betriebsrat tagen und die Mitarbeiterschaft informiert werden. Aber wie soll das Problem angegangen werden? Schwere Zeiten verlangen kreative Lösungen.

Wir von Becker Veranstaltungstechnik durften das Grevenbroicher HYDRO-Werk technisch ausstatten und beim Bewältigen dieser Aufgabe begleiten. Mit Hilfe einer Open Air Trailerbühne und eines UKW Senders verwandelten wir den großen Firmenparkplatz in ein Drive-In-Autokino. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten durch Radio-Einschalten den Worten ihrer Vertreterinnen und Vertreter sowie Geschäftsführer lauschen und sich selbst über mobile Mikrofone beteiligen.

mehr lesen