Betriebsrat informiert: Open Air Autokino

Hydro Autokino

30. September 2020

Auch in Zeiten von Corona und Social Distancing will der Betriebsrat tagen und die Mitarbeiterschaft informiert werden. Aber wie soll das Problem angegangen werden? Schwere Zeiten verlangen kreative Lösungen.

Wir von Becker Veranstaltungstechnik durften das Grevenbroicher HYDRO-Werk technisch ausstatten und beim Bewältigen dieser Aufgabe begleiten. Mit Hilfe einer Open Air Trailerbühne und eines UKW Senders verwandelten wir den großen Firmenparkplatz in ein Drive-In-Autokino. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten durch Radio-Einschalten den Worten ihrer Vertreterinnen und Vertreter des Betriebsrates sowie Geschäftsführer lauschen und sich selbst über mobile Mikrofone beteiligen. Natürlich durfte auch ein Applaus nicht ausbleiben – in Form eines Hupkonzertes.

Parallel dazu wurde das Geschehen, festgehalten von zwei Kameras, auf zwei verschiedenen Plattformen gestreamt. Somit konnten wir die Verfügbarkeit für alle Interessentinnen und Interessenten sicherstellen.

Wieder hat sich gezeigt: Wo ein Wille, da ist auch ein Weg.

Weitere News

Schützenfest – Live aus der Kirche

Schützenfest – Live aus der Kirche

Seit über 25 Jahren statten wir Anfang September das große Schützenfest mit Veranstaltungstechnik aus. Ob eine aufwendige Zeltbeschallung, Technik für die Serenade auf dem Marktplatz oder tolles Showlicht für unzählige Bands – als Grevenbroicher Unternehmen haben wir uns immer besonders auf diese vier Festtage gefreut. Leider hat die Pandemie auch vor diesem Schützenfest kein Halt gemacht. Wir sind traurig und aufgrund der seit Monaten anhaltenden katastrophalen Situation unserer Branche bestürzt. Trotzdem stecken wir den Kopf nicht in den Sand und haben uns sehr gefreut, dass wir den traditionellen ökumenischen Festgottesdienst mit großem technischen Aufwand filmen durften.

mehr lesen
Fachmessen während Corona – IGEDO Gallery Fashion & Shoes

Fachmessen während Corona – IGEDO Gallery Fashion & Shoes

Als eine der ersten Fachmessen nach dem Corona-Lockdown fand die Gallery FASHION & SHOES auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Ein Erfolgsmodell für die kommenden Monate. Hygienekonzepte, Besuchermanagment und eine perfekte Zusammenarbeit mit den Behörden zeigen, dass auch in “COVID-19 Zeiten” Veranstaltungen sicher und zuverlässig durchführbar sind.

mehr lesen
“Streaming-Studio” – Schützenfest Neuss

“Streaming-Studio” – Schützenfest Neuss

Am vergangenen Wochenende wurde mit großem technischen Aufwand ein Streaming Studio im ehrwürdigen Zeughaus installiert. Mehrere Kamerassysteme und gleich zwei Videoschnittstellen kamen den ganzen Samstag und Sonntag zum Einsatz. Ein mobiles Kamerateam sorgte zudem für bewegte Bilder und Eindrücke aus ganz Neuss. Ein tolles und spannendes Projekt, um das ausgefallene Schützenfest wenigsten “online” würdig zu feiern. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Sponsoren!

mehr lesen
Tagungen & Konferenzen zu Corona-Zeiten

Tagungen & Konferenzen zu Corona-Zeiten

Veranstaltungen, die “Corona-konform” statt finden können? Ja, es gibt sie! In Düsseldorf in der Glühofenhalle auf dem Areal Böhler und in Neuss in der Pegelbar führten wir bereits diverse Tagungen unter Einhaltung der Abstandsvorgaben durch. Viele Arten von Events sind auch in einer Pandemie möglich, wie z.B. Meetings, Ausstellungen, Produktpräsentationen/Messen, Tagungen, Konferenzen. Betriebsversammlungen, etc.

mehr lesen

Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht!Seit dem 10.03.2020 ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen.Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt. Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen - überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen auszutauschen, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen, behördlichen Auflagen durchgeführt werden. Selbst Messen und kleine Events, die momentan wieder erlaubt sind, unterliegen zurzeit notwendigen und strengen Hygiene-Vorschriften.Die wirtschaftliche Durchführung von Veranstaltungen ist zurzeit und bis auf Weiteres so nicht mehr möglich. Es bestehen somit besondere, ökonomische Herausforderungen, um die sog. „First in – Last out“ Unternehmen, mithin die gesamte Branche, zu retten. Die für diese Aktion gemeinsam verwendete Farbe Rot soll folgendes ausdrücken:Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“ der aussterbenden BranchenAlarmstufe Rot - ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr!Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel eines Branchendialogs mit der PolitikWir richten einen flammenden Appell an die ÖffentlichkeitDie Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf / unsere Profession.„Wir brennen für das, was wir tun“! #nightoflight2020@nightoflight2020@night_of_light_2020@beckerveranstaltungstechnik @bevt@arealboehler @alteskesselhaus @alteschmiedehalle@broichcatering @rheingedeck @bareventservice@sportmuseum @tagungen @messe @konferenz@duesseldorf @meerbusch @grevenbroich @koeln @neuss

Gepostet von Becker Veranstaltungstechnik GmbH am Montag, 22. Juni 2020

„Night of Light“: Gemeinsam bewirken wir etwas!

Seit dem 10.03.2020 ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen. Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19-Pandemie untersagt. Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen. Selbst Messen und kleine Events, die momentan wieder erlaubt sind, unterliegen zZ strengen Hygiene-Vorschriften.

mehr lesen